Erster deutscher Glockenwanderweg

Glockenwanderweg

Nachdem die Deutschneudorfer Kirche ein neues Geläut erhalten hatte, wurde überlegt wie man die alten Glocken aus dem Jahre 1869 weiter nutzen und erhalten könne.

Das Ergebnis ist nun dieser 23 km lange Wanderweg, welcher in Deutschland einzigartig ist. Auf 16 Stationen in und um Deutschneudorf sowie Seiffen wurden die Glocken an landschaftlich reizvollen Orten in neuen, individuellen Glockenstühlen aufgehängt.

Skip to content